Das Big Green Egg – der grüne kulinarische Alleskönner.

Grillen, Pizza & Brot backen wie im Steinofen, Räuchern, authentisches BBQ, Niedergaren oder Schmoren – das alles ist kein Problem für das Big Green Egg.
Das EGG ist ein sogenannter Kamado Grill. Kamados wurden ursprünglich in Japan zum Reis kochen verwendet. US Soldaten haben diese nach dem zweiten Weltkrieg zu Grills umfunktioniert und nach Amerika importiert, da das Gegrillte einfach besser schmeckte als in herkömmlichen Grills. Das liegt an der Keramik, welche Feuchtigkeit aufnimmt und an das Grillgut wieder abgibt. Aber auch die Fähigkeit wärme zu speichern, macht den Grill nicht nur unglaublich effizient, sondern auch präzise denn er ist auf das Grad genau steuerbar, was gerade bei großen Fleischstücken, welche über einen längeren Zeitraum garen wichtig ist.
In den USA hat Big Green Egg dann als erste Firma diese Kamado-Grills perfektioniert und modernisiert. Unter anderem mit einer Keramik, welche von der NASA entwickelt wurde und auch beim Space Shuttle zum Einsatz gekommen. Dadurch sind Temperaturen jenseits der 400°C kein Problem für das Big Green Egg – bei herkömmlichen Grills ist schon viel früher Schluss.
Big Geen Egg

Titel Partner

VcG – Einfach golfen

Die VcG (Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV e.V.) ist die einzige vom Deutschen Golf Verband (DGV) anerkannte Interessenvertretung für clubungebundene Golfspielerinnen und Golfspieler in Deutschland. Sie bietet all denjenigen, die sich nicht an einen regionalen Club binden möchten, ein flexibles Mitgliedschaftsmodell innerhalb der Verbandsstrukturen: Für einen jährlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 195,- Euro können VcG-Mitglieder auf unzähligen Plätzen weltweit gegen Greenfee Golf spielen – allein in Deutschland stehen ihnen über 1.000 Plätze offen.

Ziel des 1993 vom DGV gegründeten Vereins mit seinen bundesweit über 23.000 Mitgliedern (Stand: 12/2020) ist es, mehr Menschen für den Golfsport zu begeistern und seine Popularisierung zu fördern. Zu diesem Zweck stellt die VcG die jährlich aus ihren Mitgliedsbeiträgen erwirtschafteten Überschüsse dem DGV für die Finanzierung von Förderprojekten zur Verfügung. Bis heute hat der Verein über 31 Millionen Euro (Stand: 12/2020) bereitgestellt – und gehört damit zu den bedeutendsten Förderern des Golfsports in Deutschland.

Vereinigung clubfreier Golfer

Presenting Partner